Für Flutkatastrophe

GESUCHT:
Helfende Menschen für bedarfsorientierte Soforthilfe
für Betroffene der Flutkatastrophe

Liebe helfende Menschen,

Ihr möchtet bedarfsorientiert und gezielt den Menschen helfen, die von der Flutkatastrophe betroffen sind?
Ihr wisst aber nicht, ob es besser ist, wenn Ihr Gegenstände verschenkt, Geld spendet oder tatkräftig aktiv werdet?
Ihr habt Erfahrung in der Traumabewältigung und möchtet euren Beistand anbieten?
Je nach Bedarf und Notwendigkeit und je nach euren Möglichkeiten dürft ihr Euch einbringen!

Schreibt bitte eine Mail an folgende Adresse: info@gekiju.de.

Somit nehmen wir Euch in unseren Verteiler auf. Wenn dann konkrete Anfragen von Betroffenen zu uns kommen, leiten wir diese über diesen Verteiler an euch weiter und ihr könnt schauen, ob und wie Ihr helfen und unterstützen könnt und wollt.

Generelle Geldspenden, mit Stichwort „Flutkatastrophe 2021“, könnt ihr jederzeit auf folgendes Konto überweisen:

Gesellschaft für Kinder- und Jugendförderungin Deutschland e.V.
IBAN: DE55 5739 1800 0098 2592 01
BIC: GENODE51WW1
Westerwaldbank e.G.


Mit dem Geld finanzieren wir dann ausschließlich konkrete Anliegen sowie psychologische und C4-homöopathische Unterstützungsangebote für Flutgeschädigte.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!