Bericht Kinderwochenende: Höhenhof – Gemeinsam wachsen

Nachdem alle vom letzten Jahr sehr begeistert waren, trafen wir uns in diesem Jahr wieder auf dem Höhenhof in Holzbach.

Insgesamt waren 20 Kinder und 6 Betreuer dabei. Ein paar neue Gesichter durften wir begrüßen.
Wir gründeten Fahrgemeinschaften und konnten so alle zusammen starten.
Am Höhenhof angekommen, packten wir unsere Sachen und bauten unsere Schlafplätze in den
Heukojen auf. Die Meisten kannten sich ja schon aus dem letzten Jahr gut aus, bewegten sich frei auf dem Gelände und wiesen die Neulinge ein. Kettcars standen wieder bereit. Der Fußball fand auch seinen Platz. Im großen Speiseraum konnte das Essen zubereitet werden. Freiwillig helfende Hände für den Tischdienst wurden verteilt. Die Grillhütte stand uns ebenso zur Verfügung. Dort gab es genug Platz für einen Stuhlkreis, Spiele zum Kennenlernen, Lustig, Kreativ und Aktiv sein oder auch zur Ruhe kommen. Das Wetter spielte mit und so tobten wir uns zusammen auch auf der großen Wiese aus. Das aufregende Ponyreiten fand wieder statt.
Einen Abend gab es ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Schokobanane. Anschließend konnte man
sich zur Nachtwanderung versammeln oder bei den Spielen, wie „Räuber im Museum“ oder „Mord in der Disco“, mitmachen. Wer doch schon müde war, konnte es sich in seinem Schlafsack
gemütlich machen. Energie für den Tag tanken.

Zum Abschluss setzten wir uns nochmal zusammen, um unsere Erfahrungen, Wünsche und Ideen zu sammeln. Besonders gefallen hat den Kindern das Ponyreiten, Fußball spielen, Spiele wie die Krake, Zombieball, Völkerball neben vielen anderen tollen Spielen. Etwas Geduld brauchten wir bei der Zubereitung am Lagerfeuer. Gutes Feuerequipment hätten wir gern hergezaubert. Dennoch hatten wir Spaß. Für das Essen gab es wieder 6 Sterne plus. Die Geburtstagstorte war super lecker.

Das nächste Kinderwochenende könnte wieder eine Jugendherberge mit Zimmerverteilung sein.
Mehr Raum für sich und mehr Schlaf für den einen oder anderen.
Es war für alle ein wundervolles Wochenende. Schön, zu erleben, wie man miteinander wächst und füreinander da ist.

Dankeschön an alle Mitgestalter der wertvollen Zeit!